Samstag, 13. Oktober 2012

Guten Abend,

gestern habe ich das 1. Mal meine Nägel mit Samtpuder gemacht. Diese Art von Nageldesigns habe ich auf einigen Blogs gesehen & nun auch endlich mal ausprobiert.

Es ist wirklich kinderleicht & auf jeden Fall mal etwas anderes. Ich habe dunklebraunes Samtpuder verwendet & daher als erstes einen braunen Nagellack auf meine Nägel aufgetragen,vorher habe das Samtpuder auf ein Küchentuch gestreut. Nachdem ich einen Nagel lackiert habe,habe ich Nagel für Nagel in das Samtpuder gedrückt und mt dem Essence Multi-Tasker (Applikator mit Silikonspitze) festgedrückt und die Ränder sauber gemacht.




Mit dem Ergebnis bin ich total zufrieden & finde es eine gute Alternative zu ganz normal lackierten Nägel. Ich konnte mir auch ganz normal die Hände waschen,aber beim Duschen hat sich das Samtpuder von den Nägel gelöst & den Rest habe ich mit einem Wattepad und Nagellackentferner entfernt. Dies ging auch ganz einfach,viel einfacher als Glitzernagellack von den Fingern zu bekommen.

Die Samtpuder Nägel eignen sich zwar nur für einen Tag aber trotzdem finde ich es total schön und werde es noch mit anderen Farben ausprobieren.

Das Samtpuder könnt ihr in Bastelläden kaufen oder HIER bestellen.

1 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follow this blog with bloglovin

Follow on Bloglovin
Powered by Blogger.

Follower

Google+ Followers